MarktTreffs: Das Beste zum Fest!

MarktTreff 2.12.2004 – In den 15 MarktTreffs des Landes Schleswig-Holstein herrscht Hochbetrieb. In der Adventszeit und auf die Festtage hin bietet jeder MarktTreff seine Spezialitäten, Dienstleistungen und besondere Attraktionen. Hier eine Auswahl.

 

Linda Körber, Leiterin des MarktTreff Kasseedorf (Kreis Ostholstein), hat alle Hände voll zu tun – am Sonntag, den 5. Dezember ist in Kasseedorf Weihnachtsmarkt. Und den organisiert die MarktTreff-Betreiberin zusammen mit dem Dorf. Von 11 bis 17 Uhr wird auf dem Dorfplatz vor dem MarktTreff an sieben Ständen Weihnachtliches geboten, unter anderem Köstliches von Räucherfisch über Bratwürste oder Erbsensuppe bis hin zum obligaten Glühwein. Kinder, aber auch Erwachsene können sich auf das nostalgische Kinderkarussell freuen und eine geschmückte Tanne wird das bunte Treiben überragen.


„Weihnachtsmärkte gibt es natürlich an vielen Orten in der Region“, so Linda Körber. Wohl einzigartig und beispielhaft sei hier jedoch das Engagement und die Zusammenarbeit im Dorf. „Gemeinsam machen wir einen Weihnachtsmarkt und helfen so alle mit, dass unser Dorf lebendig bleibt und Jung und Alt zusammen Spaß haben“, sagt die Weihnachtsmarkt-Initiatorin. Der MarktTreff selbst ist an diesem Tag wie sonntags üblich von 7.30 bis 10 Uhr geöffnet. Im Treffpunktbereich lädt ein Buffet mit Kaffee und Kuchen zu einer gemütlichen Runde ein. Dort werden zudem neuerdings Produkte aus den Marli-Werkstätten verkauft.

Linda Körber organisiert den Weihnachtsmarkt zum zweiten Mal. „Ohne nichts kommt nichts“, so die tatkräftige MarktTreff-Betreiberin, „wir brauchen solche Aktionen, um im Dorf aktiv zu bleiben. Und dass so viele engagiert mitziehen, trägt sehr zur Gemeinschaft und letztlich unserem Wohlgefühl bei!“

Der MarktTreff Stadum (Kreis Nordfriesland) mit seinem großen Sortiment an frischen Produkten – Wurst, Käse, Obst und Gemüse – bietet alles, was die Kundschaft für den Advent und die Festtage benötigt. Auf dem Stadumer Wochenmarkt ist der MarktTreff mit regionalem Obst und Gemüse vertreten. „Zur Unterstützung des örtlichen Kindergartens bieten wir diesen Sonnabend auf dem Wochenmarkt Punsch an – der Reinerlös geht an den Kindergarten!“ kündigen die MarktTreff-Betreiber Dörte Börnsen und Horst Grube an. Und damit auch viel zusammenkommt, werden sowohl der jetzige wie auch der ehemalige Bürgermeister den Punsch ausschenken. Am Sonntag, den 5. Dezember dürfen die Dorfkinder ihren Stiefel im MarktTreff abgeben und am Sonnabend, den 11. Dezember verkauft die freiwillige Feuerwehr beim MarktTreff Tannenbäume. Dazu wird vom MarktTreff Punsch und Grillwurst angeboten. „Als ein Beitrag zur Gemeinschaft in Stadum“, so Horst Grube, „geht der Reinerlös aus Punsch- und Wurstverkauf an die Stadumer Jugendfeuerwehr“.

Im MarktTreff in Neuwittenbek (Kreis Rendsburg-Eckernförde) bieten Betreiberin Maret Bruhn und ihr Team speziell für die Festtage einen bequemen Bestell-Service. Von Wildspezialitäten über Roll- oder andere Festtagsbraten bis zu Gans oder Ente können Frischfleischprodukte in bester Qualität und zu fairem Preis bestellt werden. Im Ladensortiment finden sich saisonal jetzt Tannengrün und Dekorationsmaterial und als Tipp zum Naschen nennt Maret Bruhn Schoko-Dinkel-Gebäck, Honigmarzipan oder Apfel-Reis-Snacks.

Sigurd Zukowski, Betreiber vom MarktTreff Witzwort (Kreis Nordfriesland) bietet seiner Kundschaft das ganze Jahr über ein Vollsortiment an: Lebensmittel und Non-Food-Artikel, eine große Auswahl an Frischfleisch und Molkereiprodukten, knackiges Obst und frisches Gemüse und ofenfrische Backwaren. Dem Betreiber ist wichtig, dass seine Kundschaft im Laden alles für den täglichen Gebrauch findet, ohne zum Beispiel in die Stadt hetzen zu müssen. „Neu gibt es jetzt auch einen Treffpunkt, wo die Leute entspannt sitzen und ein paar Worte mit dem Nachbarn wechseln können“, so Zukowski und bietet Kaffee, Kuchen und belegte Brötchen im jetzt weihnachtlich geschmückten MarktTreff an.

Haben Sie Lust auf regionale und saisonale Spezialitäten und entspanntes Einkaufen vor Ort? Die Adressen der 15 MarktTreffs finden Sie auf der Seite „Standorte “ (Ortsnamen anklicken).