Neuer Betreiber erfüllt sich im MarktTreff Witzwort seinen Lebenstraum

W i t z w o r t MT 31.01.2006 – Der MarktTreff Witzwort hat einen neuen Betreiber. Maik Schultze übernahm jetzt mit seiner Frau Inge den MarktTreff im Ortszentrum von Witzwort. Nach kleinen Umbauten eröffnet der MarktTreff Witzwort wieder am Samstag, 4. Februar – mit einem Sektempfang und Überraschungen für Kinder. Anstatt eventuell angedachter Präsente bittet der neue Pächter um eine Spende für die Grundschule Witzwort.


Unter zahlreichen Bewerbern für den MarktTreff setzte sich der gelernte 42-jährige Fleischer Schultze durch. Er bringt langjährige Erfahrungen als „zweite Hand“ im MarktTreff Schwabstedt mit und erfüllt sich nun seinen Lebenstraum: einen eigenen Laden zu führen und viele eigene Ideen umzusetzen. Einige davon hatte er bereits in Schwabstedt erfolgreich verwirklicht, so zum Beispiel Schlemmerveranstaltungen im Laden oder Käse- und Weinprobierabende. Besonderes Ziel von Maik Schultze ist die Vermarktung regionaler Produkte. So war er vor einigen Jahren Mitinitiator des Gütesiegels „Eider-Treene-Sorge-Qualitätsrind“. Zudem will er neu Lieferservice, Mittagstisch und Partyservice anbieten.

Werner Arnold, Vorsitzender des MarktTreff-Vereins in Witzwort, freut sich auf eine gute Zusammenarbeit: „Wir stehen als Verein gerne zur Verfügung bei der Umsetzung einiger Ideen.“

Der bisherige Betreiber Sigurd Zukowski hatte im Oktober 2005 die Gemeinde um Auflösung des Pachtverhältnisses gebeten, da er sich beruflich neu orientieren möchte. "Ich danke Herrn Zukowski für die gute Zusammenarbeit und seine spontane Bereitschaft, den Laden trotz seiner Entscheidung noch drei weitere Monate zu führen, damit die Gemeinde einen neuen Betreiber suchen konnte“ so Bürgermeister Willi Berendt.